• Studentenverbindung München | Willkommen beim Corps Bavaria - Studentenverbindung München: Herzlich Willkommen beim Corps Bavaria! Ehre, Freundschaft, Toleranz — Gemeinschaft mit Mehrwert seit 1806.
  • Studentenverbindung München | Willkommen beim Corps Bavaria - Studentenverbindung München: Herzlich Willkommen beim Corps Bavaria! Ehre, Freundschaft, Toleranz — Gemeinschaft mit Mehrwert seit 1806.
  • Studentenverbindung München | Willkommen beim Corps Bavaria - Studentenverbindung München: Herzlich Willkommen beim Corps Bavaria! Ehre, Freundschaft, Toleranz — Gemeinschaft mit Mehrwert seit 1806.

Wen wir suchen und was wir bieten

„Was gäbe es, was man einem britischen College gleichsetzen könnte? Ein deutsches Corps!“ nach S.K.H. Dr. Asfa-Wossen Asserate

Wen suchen wir?

Grundsätzlich steht das Corps männlichen Studenten der Münchner Universitäten offen. Dennoch passt nicht jeder Student zu uns. Wir suchen…

 

  1. junge Männer, die bereit sind, sich über die Grenzen ihrer Fakultät hinaus zu bilden —
    keine Knaben, die ihre Alma Mater als reine Berufsbildungsstätte betrachten;
  2. Persönlichkeiten, die sich eine eigene Meinung bilden und den Mut haben, diese zu vertreten —
    keine stromlinienförmigen Konformisten;
  3. tatkräftige Gestalter, die sich und ihre Fähigkeiten einbringen wollen —
    keine Nutznießer, die bloß auf günstigen Wohnraum und vorteilhafte Kontakte erpicht sind;
  4. Individuen, die aufrechtes Interesse an Freundschaft und Gesellschaft hegen —
    keine Eigenbrötler und Egozentriker.

 

 

Was bietet die Aktivität?

Die Aktivenzeit bietet nicht nur eine Menge Spaß und Freude im Kreis der Corpsgemeinschaft. Sie wirkt vor allem persönlichkeitsbildend. Neben dem gemeinsamen Besuch von Vorträgen, Kursen und Seminaren sind zahlreiche Veranstaltungen geboten, die über- und außerfachlich qualifizieren. Während in der Anfangsphase der Aktivität Spaß und das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund stehen, wirst du zunehmend Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen. Das steht dem Spaß keineswegs entgegen!

Unbestritten erfordert die Aktivität einen gewissen Zeitaufwand. Ein erfolgreiches Studium verhindert dies keineswegs, im Gegenteil: man lernt, seine Zeit sinnvoll zu nutzen.

Die Aktivität versteht sich also nicht bloß als Ansammlung vergnüglicher Einzelveranstaltungen wie Bällen, Cocktailabenden, Opernbesuchen und gemeinsamen Reisen. Das abwechslungsreiche Programm hält unzählige Möglichkeiten bereit, Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln, die sich im späteren (Berufs-)Leben bezahlt machen.

NAVIGATION